Hamburg – Dezember 2016 – Fashion

Meine Monthly Favorites im Dezember

Pünktlich zum Ende des Jahres präsentiere ich euch heute meine Monthly Favorites für den Dezember. Diesen Monat bin ich zugegebenermaßen ein bisschen eskaliert, was meinen Konsum von neuer Kleidung anging. Das liegt aber hauptsächlich daran, dass man im Dezember ja sowieso dauernd damit beschäftigt ist, nach Weihnachtsgeschenken für seine Liebsten Ausschau zu halten und da das Geld eh schon etwas lockerer sitzt, landet auch das ein oder andere Teil für einen selbst im Warenkorb. Den Kontostand darf man sich nach den ganzen Feierlichkeiten sowieso erst im Januar wieder genauer anschauen. Dann ist der Konsumwahn, der jeden zu dieser Jahreszeit befällt, auch erst mal wieder vorbei. Trotz all dem Stress ist der Dezember ein wundervoller Monat. Nach langer Zeit ist es vielen erstmals wieder möglich, gemeinsam Zeit mit der Familie zu verbringen und manch einer fährt sogar in den Urlaub. Mir ist beides vergönnt gewesen. Ich bin mit meinen Eltern und meinem Freund in die Berge nach Bayern gefahren, um dort die Weihnachtstage und Silvester zu verbringen. Zu Hause ist es zwar immer noch am Schönsten, wie man so schön sagt, aber ich habe Weihnachten noch nie daheim gefeiert, weswegen es für mich quasi schon dazugehört, irgendwo in die Berge zu fahren, um dort die Ferien zu verbringen. Mehr zu meinem Urlaub könnt ihr dann im neuen Jahr nachlesen.

Mit in den Urlaub durften dementsprechend auch einige der Neuzugänge aus meinem Kleiderschrank. Ein Outfit dazu stelle ich euch heute vor.

Das eigentlich schlichte Outfit hat trotzdem zwei Eyecatcher. Zum Einen den Pullover mit Spitzen- Underlayer am Saum und an den Ärmeln, sowie mit dekorativer Schleife hinten über dem Rückenausschnitt. Den Pullover gibt es übrigens auch noch in Schwarz und Rosa. Zum anderen sind es die Sneaker mit zweifarbigen Fake Fur Bommeln, die bei Bedarf entfernt werden können. Im Sommer dann vielleicht. Die Schuhe passen für mich perfekt zum Winter. Die Farbe gefällt mir total gut, wie ihr vielleicht auch daran sehen könnt, dass der Pullover ebenfalls Grau ist 😉 Und ich finde, dass sich die farblich leicht abgesetzten Bommel super dazu machen. Die peppen das Ganze irgendwie auf und verbreiten gleichzeitig gute Laune. Die kann man bei häufig trübem Wetter ja ganz gut gebrauchen. Die Photos sind hier im Urlaub entstanden und wir hatten bis jetzt echt super viel Glück mit dem Wetter, deswegen kann in diesem Falle von trist nicht wirklich die Rede sein, aber ihr wisst bestimmt, was ich meine.

 

Pullover- H&M

Jeans- Zara

Sneaker- Zara (similar here)

Ich hoffe, euch gefällt mein Outfit und ich freue mich auf eure Kommentare und Anregungen 🙂