Hamburg – Oktober 2016 – Fashion

Meine ultimativen Must-Haves für die Herbstgarderobe

Vor nunmehr einer Woche hat der Herbst offiziell Einzug gehalten. Auch wenn ich dem Sommer, der sich ja zuletzt auch von seiner schönsten Seite gezeigt hat, etwas hinterher trauere, freue ich mich schon darauf, meine Cardigans und Übergangsjacken wieder auzuführen und meine Garderobe zu erweitern. Vor allem der Zwiebel- Look mit Cardigan und Leder- oder Jeansjacke wird in der kommenden Zeit und in allen Variationen wieder mein absoluter Favorit werden. Genau wie Blusen und darüber schöne Fake Fur- Westen. Immer edel und gleichzeitig kuschelig. Sowohl die Materialien, als auch die Farben implizieren Gemütlichkeit und so kann man den Herbst doch mit offenen Armen begrüßen.

Farben

Wir möchten vielleicht noch gar nicht an die bevorstehende, kältere Jahreszeit denken. Allerdings ist nicht zu leugnen, dass der Herbst nun Einzug hält. Hier in Hamburg ist es nach den tollen Sommertagen nun auch schlagartig kälter geworden und die Kinder fangen schon an, Kastanien zu sammeln. So let’s get prepared.

Hinsichtlich der Farben hat wahrscheinlich jeder gewisse Assoziationen mit dem Herbst. Bei mir sind das zum Beispiel die Erdtöne. Auch Bordeaux und Petrol sind wirklich schön. Die Onlineshops und Schaufenster sind voll von diesen Farben und automatisch wird Gemütlichkeit ausgestrahlt.

Was die Trendfarbe dieses Jahres, Rosa, angeht ist sie genauso wie Hellblau durchaus auch herbsttauglich und kann einen Look aus ansonsten dunklen Farben erheblich auffrischen. Ich werde versuchen, mir das zu Herzen zu nehmen und nicht in Grau zu versinken- sowohl, was die Kleidung als auch was die Stimmung angeht 😉

© otto.de

© mango.com/DE

© otto.de

Oversize- Strickjacken

Strickjacken sind wie schon erwähnt mein absoluter Herbstfavorit. Ich bin auch eine totale Frostbeule, deswegen trifft sich das ganz gut. Vor allem die XXL- Varianten liebe ich und genau die sind ja diesen Herbst besonders im Trend. Ein weiterer Vorteil ist, dass sie ebenfalls besonders lang sind und sich so auch für das Tragen in Schichten eignen. So können wir unsere Sommerjacken auch noch ein wenig länger tragen.

© bonprix.de

© esprit.de

© bonprix.de

© aboutyou.de

© esprit.de

© zalando.de

Kuschel- Mäntel

Diese vorwinterliche Jahreszeit bringt ja auch etwas Gutes mit sich. Endlich können wir uns wieder in schöne, kuschelige Mäntel hüllen. Die dürfen im Herbst auch nicht fehlen. Von ihrer Vielseitigkeit mal ganz abgesehen, können sie auch schnell zum Key- Piece eines jeden Outfits werden und transformieren unseren Look. So ist von chic bis leger mit dem richtigen Mantel alles möglich. Bei mir kommt eigentlich jedes Jahr mindestens einer dazu, um mir die Zeit zu versüßen.

© zara.com/de

© zara.com/de

© mango.com/DE

© mango.com/DE

© zara.com/de

© aboutyou.de

Fake Fur- Westen

Westen aus Kunstfell sind ultra bequem und noch dazu richtig In. Nicht nur, dass sie mehr im Trend sind, Fake Fur ist meiner Meinung nach auch immer echtem Fell vorzuziehen. Dieses tolle Material ist also nicht nur politisch korrekt, sondern sieht auch noch klasse aus. Zumal man zwischen Kunstfell und dem tierischen Original heutzutage nahezu keinen Unterschied mehr sieht und es mindestens genauso kuschelig ist, sowie meist auch noch günstiger und qualitativ sehr hochwertig. Generell kann man die tollen Westen sowohl elegant zum Kleid oder zur Bluse, als auch lässig zu Boyfriend- Jeans kombinieren. Ein Allrounder also, der aus Fake Fur zudem jünger und frischer daherkommt als aus Pelz. Dessen Image ist doch mittlerweile ziemlich angegriffen und verstaubt. Zum Glück!

© yoox.com/DE

© mango.com/DE

© zalando.de

© zalando.de

© otto.de

© mango.com/DE

Hüte

Der Herbst bietet die beste Jahreszeit für Hutträger. Ich selbst trage nicht so viele Hüte, außer im Sommer ab und zu einen Strohhut im Urlaub, weil ich sonst häufig einen Sonnenbrand bekomme und Käppies nicht so mein Ding sind. Aber ich muss schon sagen, dass es echt hübsche Hüte gibt. Vielleicht werde ich ja auch noch ein Modell finden, mit dem ich mich anfreunden kann. Ansonsten setze ich den Herbst einfach aus und trage im Winter wieder meine geliebten Mützen. Ein paar tolle Modelle stelle ich euch trotzdem vor und vielleicht ist für die Hutträger unter euch ja das passende Modell dabei.

© esprit.de

© mango.com/DE

© zalando.de

© zalando.de

© zalando.de

© zalando.de

Was sind eure Must-Wears im Herbst?